Gehe: Neuer Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb

Petrik Dauer, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb, verlässt das Unternehmen zum 18. Dezember 2014. Seine Aufgaben übernimmt André Blümel, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Gehe Pharma Handel GmbH. mehr zu Gehe

Phoenix sieht weniger Wettbewerb zwischen Pharmagroßhändlern

Der Pharmagroßhändler Phoenix profitiert von einem wachsenden Markt in Deutschland und einer geringeren Wettbewerbsintensität. "Es ist nach wie vor ein hoher Wettbewerb da, aber die Situation entspannt sich etwas", sagte ein Konzernsprecher anlässlich der Vorlage der Quartalszahlen. mehr zu Phoenix

GlaxoSmithKline behält Marken

Der britische Pharmahersteller GlaxoSmithKline (GSK) will entgegen seiner ursprünglichen Pläne seine Marken behalten. Im Juli 2014 teilte GSK mit, dass sich der Konzern von Arzneimitteln trennen will, die durch Generika bedroht sind. mehr zu GlaxoSmithKline

Bayer scheitert im Patentstreit um Krebsmittel in Indien

Der Pharmakonzern Bayer hat im Streit um sein Krebsmittel Nexavar vor dem höchsten indischen Gericht eine Niederlage erlitten. Das Gericht wies die Forderung Bayers nach Aufhebung einer Zwangslizenz für eine billigere Generikaversion des Medikaments zurück. Es soll weiterhin für Patienten in Indien erschwinglich bleiben. mehr zum Krebsmittel

Walgreens Alliance Boots: Pessina wird neuer Chef

Stefano Pessina (Alliance Boots-Chef) übernimmt überraschend zum Jahreswechsel den Chefposten der Walgreens Alliance Boots. Weil der bisherige Walgreens-Vorstandsvorsitzende Greg Wasson nach der vollständigen Übernahme von Alliance Boots durch Walgreens in den Ruhestand tritt, wird Pessina die Geschäfte des dann fusionierten Konzerns leiten. mehr zum Führungswechsel

Sanofi-Interimschef will bald neuen Chef vorstellen

Der französische Pharmakonzern Sanofi will sich mit der Suche nach einem neuen Chef nicht allzu viel Zeit lassen. Die Besetzung des Postens sei eine "sehr wichtige Entscheidung", sagte Interimschef und Verwaltungsratsvorsitzender Serge Weinberg dem "Handelsblatt". mehr zu Sanofi

Phoenix und Celesio kaufen Mediq Apotheken

Brocacef Groep, ein Gemeinschaftsunternehmen der Phoenix group und Celesio, beabsichtigt Mediq Apotheken Nederland B.V. zu kaufen. Die Akquisition beinhaltet neben Apotheken und dem Pharmagroßhandel auch die Pre-Wholesale-Aktivitäten. mehr zu Phoenix und Celesio

Merck & Co. schluckt Cubist: Milliarden-Deal in US-Pharmabranche

Die Übernahmewelle in der Pharmabranche hält an: In den USA übernimmt Merck & Co. den Wettbewerber Cubist Pharmaceuticals. Die Unternehmen gaben bekannt, sich auf einen Kaufpreis von 102 Dollar pro Aktie geeinigt zu haben. mehr zur Übernahme

Gewinneinbruch bei Zeiss Meditec durch Währungsgeschäfte

Währungsgeschäfte belasten das Ergebnis des Jenaer Medizintechnik-Konzerns Carl Zeiss Meditec AG. Der Gewinn des TecDAX-Unternehmens brach im vergangenen Geschäftsjahr um fast ein Fünftel auf 79 Millionen Euro ein. mehr zur Carl Zeiss Meditec AG

Bayer will mehr Geld in Forschung und Entwicklung stecken

Der künftig ganz auf das Pharma- und Agrargeschäft spezialisierte Bayer-Konzern will mehr Geld für die Forschung ausgeben. Die Investitionen in dem Bereich würden im Verhältnis zum Umsatz weiter zunehmen, sagte Vorstandschef Marijn Dekkers in Leverkusen. mehr zu Bayer

Franziska van Almsick bleibt Magnetrans-Markenbotschafterin

Franziska van Almsick bleibt auch in den nächsten drei Jahren Markenbotschafterin für Magnetrans. Die ehemalige Weltklasseschwimmerin hat ihren Vertrag mit Stada bis Ende 2017 verlängert. mehr zu Stada

Gericht ermöglicht finalen Zusammenschluss von Celesio und McKesson

Das Stuttgarter Oberlandesgericht hat den Weg für den endgültigen Zusammenschluss von McKesson und dem Pharmahändler Celesio nach Unternehmensangaben frei gemacht. Wie das US-Unternehmen mitteilte, hat das Gericht die Eintragung des sogenannten Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags genehmigt. mehr zum Zusammenschluss
Donnerstag, 1. Januar 2015
Jetzt den kostenlosen Newsletter mit den wichtigsten News abonnieren.

Medienpartner

pharma rundschau PTA